Glossar

Emergency Card

Die tabtour wurde als Event mit Abenteuercharakter konzipiert. Es warten zahlreiche Herausforderungen auf die Teilnehmer, wenn sie sich auf der Suche nach der nächsten Teamaufgabe im In- und Ausland durch das Gelände kämpfen. Da wird mitunter getaucht, geklettert und immer wieder neues Terrain erkundet. Neben dem Spass steht dabei vor allem die Sicherheit der Spieler im Vordergrund. Dafür gibt es die Emergency Card, die alle wichtigen Notfallnummern enthält.

Bei Grossgruppenevents wie der tabtour, an der bis zu 1.000 Spieler teilnehmen können, sind hohe Sicherheitsstandards unverzichtbar. Über ihre Tablet PCs und Smartphones stehen die Spieler grundsätzlich mit dem Operator permanent in Verbindung. Sie können ihm Nachrichten schreiben und in schwierigen Situationen um Hilfe bitten. Es besteht beim Einsatz von Technik jedoch auch immer das Risiko, dass diese ganz oder vorübergehend ausfällt. Daher hat jedes Team die Emergency Card gleich in doppelter Ausführung im Gepäck – einmal digital auf dem Tablet PC und in ausgedruckter Variante im Handbuch.

Standardmäßig enthält die Emergency Card Hinweise, wie man den Operator oder die in der tabtour enthaltenen Verpflegungsstationen sowie den Notruf von Polizei und Krankenhaus telefonisch erreicht. Je nach Einsatzort weist diese auch Verhaltensvorschriften im Katastrophenfall auf.