Glossar

Event Management

Definition Event Management oder Eventmarketing

(http://www.wirtschaftslexikon24.com/)

(auch Event-Marketing, Live-Kommunikation, Live-Marketing) bezeichnet die zielgerichtete und systematische Planung von Veranstaltungen (Messen, Konferenzen, Jubiläen, Verkaufspräsentationen, Investoren-Versammlungen, Pressekonferenzen, Sport- und Kulturveranstaltungen) als absatzpolitisches Instrument oder image- und meinungsbildungsfördernde Massnahmen zur Durchsetzung der Unternehmensziele und zum Aufbau der Reputation, auch der des Topmanagements im Besonderen, im Rahmen der Marketing-Kommunikation. Neben Marketing-Instrumenten werden Techniken der Inszenierung auch aus anderen Bereichen (Show, Theater, Performance) angewandt. Eventmarketing spricht (potentielle) Kunden und Mitarbeiter sehr direkt und persönlich an und ist eine typische Below-the-line Marketing-Massnahme.

Unter Marketing-Events versteht man geplante Ereignisse in Form von Veranstaltungen und Aktionen, die den Adressaten unternehmens- und produktbezogene Kommunikationsinhalte erlebnisorientiert vermitteln sollen.

Sie wollen für Ihren Event professionelle Event Management Unterstützung? Im Fokus unserer Arbeit steht der partnerschaftliche offene Dialog und das gemeinsame Ziel mehr als nur einen lustigen und schöne Tag oder Abend zu erleben. Ein begeisterter Auftraggeber, eine motivierte Zielgruppe und die bewegenden Feedbacks einzelner Teilnehmer motivieren uns immer wieder von Neuem, uns beim nächsten Auftrag erneut zu übertreffen.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!