Glossar

Navigation

„Sie haben das Ziel erreicht“. GPS-gesteuerte Navigation funktioniert heute äusserst präzise und führt die Nutzer auf direktem Wege zum gewünschten Ort.

Auch bei der tabtour navigieren die Spieler mit modernster GPS-Technologie. In Kombination mit digitalem Kartenmaterial verwandeln sich beliebige Stadtgebiete oder Gegenden in interaktive Spielflächen. Diese halten dutzende oder hunderte Ziele bereit, die die Teilnehmer ansteuern können. Im Unterschied zum Navigationsgerät ist hier jedoch der direkte Weg nicht immer der beste.

Über Tablet PCs oder Smartphones können die Spieler ihre Position und die anzusteuernden Aufgaben einsehen. Diese haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Punktwerte. Daher navigiert bei der tabtour derjenige am cleversten, der die Stärken seines Teams erkennt und anhand von Schwierigkeitsgrad, Entfernung und Punktwert auf seiner Route die meisten Punkte in der vorgegebenen Zeit sammelt.

An der tabtour können bis zu 1.000 Personen teilnehmen – auch an mehreren Orten gleichzeitig. Smartphone und Tablet PC stehen den Spielern nicht nur bei der Navigation zur Seite, sondern sorgen auch für eine Menge Spielspass. Während der tabtour können die Teilnehmer jederzeit sehen, wo sich die anderen Teams befinden, chatten und Bilder austauschen.