Case Study

MICE Switzerland – Asia Trophy 2016

Ausgangslage

Die Asia Trophy ist ein Kundenevent mit einem klaren Ziel: Die Präsentation der Schweiz als eine ganzjährige Destination für Incentives und Meetings mit einer Fülle von authentischen Erlebnissen in den Städten sowie in den spektakulären Naturlandschaften.

45 führende Incentive and Meeting Agenturen aus 12 asiatischen Ländern (China, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Philippinen, Singapore, Süd Korea, Taiwan, Thailand und Vietnam) entdecken die Schweiz in 3 Tagen.

Umsetzung und Wirkung

Die Asia Trophy basiert auf einem Konzept von Schweiz Tourismus: unterschiedliche Teams messen sich bei mehreren Challenges verteilt über die ganze Schweiz. Dabei lernen die asiatischen Teilnehmer die Schweizer Geschichte, Kultur sowie die Meeting und Incentive Locations kennen. Im 2016 führten Kuoni Group Travel Experts’ und Schweiz Tourismus’ die Asia Trophy Gäste nach Luzern und ins Tessin. tabevents übernimmt jeweils die Oragnisation der digitalen City Challenge in der zu präsentiereneden Stadt. Im 2016 waren wir auf Besuch in Luzern. 

Damit die Gäste mit einer nachhaltigen und eindrucksvollen Erinnerung nach Hause gehen, haben wir den Fokus bei der digitalen City Discovery Tour auf folgende Aspekte gelegt: Kultur, Spannung, Entdecken und Teamwork. Die Gäste waren von der ersten Minute motiviert, konnten Luzern entdecken, wie sie es wollten und haben dabei auch viel gelacht. Mit fröhlichen Gesichtern ging es weiter zur nächsten Station der Asia Trophy.  

Thema

Destination Management

Ort

Luzern

Anzahl Personen

50

Schweiz Tourismus

HAPPY CLIENT FEEDBACK

«Unseren asiatischen Kunden die Stadt Luzern von einer andere Seite zu zeigen, war unser Ziel, und es wurde übertroffen! Einfach ein tolles, unterhaltsames und doch auch bildendes Spiel, welches durch seinen interaktive und abwechslungsreiche Art unzählige Gestaltungsmöglichkeiten bietet. ...»

Luzern Toursimus - Sales & Marketing - Zoé Laporte