Case Study

Change Management Workshop

Ausgangslage

Die Micarna ist seit mehr als einem halben Jahrhundert die führende Fleisch-, Geflügel- und Seafoodproduzentin der Schweiz und leistet als Mitglied der M-Industrie einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg der Migros.

Im Frühling 2019 trafen sich 170 Micarna Mitarbeitende zu einem zweitägigen Change-Management Workshop in Murten. Da durch den boomenden Vegi-Trend der Fleischkonsum in der Schweiz stagniert, muss sich die Micarna umorientieren und mehr auf alternative und neue Proteinquellen setzen. Dieser strategische Wendepunkt führt zu tiefgreifenden Veränderungen, die in der Unternehmungskultur verankert werden müssen. Die Micarna befindet sich damit mitten in einem einschneidenden Change-Prozess. Die Herausforderung des Workshops war es, den Mitarbeitenden keine abstrakten Fakten zu vermitteln, sondern Change-Know-how als erleb- und umsetzbare Realität zu begreifen.

Umsetzung und Wirkung

Das Change Game von tabevents nutzt die Idee des Spielens, um abstrakte Themen wie zum Beispiel Veränderungen im Unternehmen verständlicher, nachhaltiger und vor allem auch unterhaltsamer zu vermitteln. Das Vertrauen und die Tatkraft sollen so gestärkt, und die Umsetzung in der Realität erleichtert werden.

Neben allgemeinen kreativen, kognitiven und kleinen physischen Herausforderungen wurden die Inhalte des Change Games auf die aktuellen Themen der Micarna angepasst. Wichtige interne Botschaften wurden spielerisch transportiert. Bei der Aufgabe «Proteinquellen» wurde die Kreativität der Mitarbeitenden auf die Probe gestellt. Die Teams mussten mithilfe von Legosteinen ein alternatives Proteinprodukt der Zukunft kreieren. Das neue Produkt mussten Sie anschliessend fotografisch festhalten und besonders kreative Vorschläge erhielten Bonuspunkte. Durch das digitale Echtzeit-Spielformat wurde zudem der technologische Fortschritt und der digitale Wandel im Unternehmen mitintegriert.

Die Integration vom Change Game in den zweitägigen Workshop hat den Micarna Mitarbeitenden ermöglicht, den Wandel der Umwelt und die Anforderungen ihrer Kunden erlebbar zu machen. Durch die vielen positiven Erlebnisse und den Spass wurde es nicht mehr als abstrakte Bedrohung, sondern als Chance für die eigene Weiterentwicklung im Unternehmen gesehen. Das Change Game hat den Mitarbeitenden somit nicht nur aufgezeigt, dass sie sich den Umständen anpassen müssen, um erfolgreich zu bleiben, sondern auch, dass sie es können.

Customer

Micarna AG

Occasion

Change Management Workshop

Location

Murten

Number of people

170